Startseite
Kontaktformular..
Lesungen..
Bücher Geschichten
Presse Geschichten..
Video Geschichten..
Gästebuch-Geschichten
Alltagsgeschichten...
Lach-und Sachgeschichten.....
Familien-Geschichten..
Gedichte über die Liebe und das Leben
Weihnachtsgeschichten...
Der traurige Engel aus Russland...
Seemann Hein und das Weihnachtsfest..
Josef mit dem schiefen Hals...
Weihnachtsduft..

Bildergeschichten...
Ehegeschichten...
Tag und Nachtgeschichten...nix für Kinder
Bremerhaven meine Heimatstadt..
Schiffe
Schöne Plätze und Häuser
Bildergeschichten von Riecke
Gute Seiten von Freunden...
Impressum







Weihnachtsduft...

 

Ein Hetzen und Jagen auf allen Gassen und Straßen

Ich muss noch dieses und jenes besorgen,

denn Weihnachten ist schon übermorgen.

 

Die Läden sind voller Menschen

Es hängt Lärm und Musik in der Luft

Da steigt mir die Nase ein Duft.

 

 

Der Weihnachtsduft

Aus meinen Kindertagen..

 

Es kehrt plötzlich Ruhe in mir ein

Ich sehe leuchtende Kinderaugen

und den Kerzenschein ..

 

 

Erinnere mich trotz der Betriebsamkeit,

an die Ruhe in unserem Haus

die ging von Weihnachten aus ..

 

Copyright Renate Laufs 2008

 


Schneeflockentanz

 

 

Schneeflockentanz,Schneeflockenglanz


Noch nicht zu Ende die Gedanken

an die bunten Herbstblätter sind.

schob ich sie vor mir her,

beim Spaziergang im leeren Wald

wie Schneegestöber durch den Wind.

Wo sind die Vögel? keiner mehr singt!


Trotzdem,meinem Herzen ein

Glücksgefühl entspringt!

Die Stille -wunderbar,

fast höre ich die Schneeflocken sogar.

Das Gefühl,von tausend Glöckchen die erhallen

und ganz leise wie Sterne vom Himmel fallen.


Laß Bilder streifen

halt mich dran fest.


Wäre mein Leben in einem Glasstern geboren,

so hätt ich es hier verloren.

Oh, einmal nur den Glanz,

so wie Kristall im eisigen Licht

bis der warme Tod er zerbricht.

Gewesen,ein Teil weißer Weihnachtspracht

ich hätte Freude in Kinderherzen gebracht.


Schließe diesen Winterzauber ein

wie lange?

Bis die Natur uns überrennt

und keiner mehr eine Schneeflocke kennt


Ein Schönes Gedicht

von meiner Freundin Renate Rohde ..


Copyright 2008






Wer hat dem Weihnachtsmann den Sack geklaut?

<address class="word">
</address>

Wer hat den blos im letzten Jahr

unsern Weihnachtsmann den Sack geklaut?

 

 

Den Sack mit den Geschenken

für die Kleinen und die Großen Leute.

So was blödes, was machen wir den Heute.

 

 

Er wollte ne Cd. mit den Weihnachtslieder bringen.

So ein Mist wir mussten selber singen.

Die Ersten Strophen gingen ja noch.

Bei der zweiten fielen wir in ein tiefes Loch.

 

 

Irgendwo müssen noch Noten mit Weihnachtsliedern sein

Eine Flöte haben wir auch noch gefunden

mit unserer Musik kamen wir über die Runden.

 

 

Auch das Handy war weg,

um zu simsen ,die Weihnachtsgrüße

da machten wir uns notgedrungen

mit den Grüßen ,selber auf die Füße.

 

 

Im Sack war auch das Kochbuch mit den Rezepten

für das perfekte Weihnachtsdinner.

Das war wohl nichts.,

Da machten wir Kartoffelsalat mit Würstchen ,wie immer.

 

 

Auch den Duft von Lulu. konnte Mama

am Weihnachtabend nicht genießen

Dafür brauchten der Papa und der Hund

nicht den ganzen Abend niesen.

 

 

Die Spiele für die Konsole waren auch verschwunden

da hat der Opa im Schrank

noch ein Mensch ärgere dich nicht Spiel gefunden.

 

 

Über die Hemden und Socken

konnte der Vater schon lang nicht mehr frohlocken

Er wurde im letztem Jahr damit verschont

Und für die Umwelt hat sich die Aktion auch gelohnt.

 

 

Es blieb kein Verpackungsmüll zurück

das empfanden wir als großes Glück.

 

 

Und alle dachten unverhohlen, es war ein Glück

das jemand hat den Sack gestohlen.

 

 

Wer auch immer hat den Sack geklaut

Unser Weihnachtsfest hat er uns damit nicht versaut.

 

 

copyright renatelaufs2010

 

 


Das beste Weihnachtsgeschenk..




 

 

Das beste Weihnachtsgeschenk.

 

Bald ist es wieder so weit ,

es kommt die herrliche Weihnachtszeit.

 

Die Zeit um nachzudenken,

was könnten wir an Weihnachten schenken?

 

Das beste Geschenk das es doch gibt ,

ist, wenn man einen Menschen liebt

 

Nicht nur Weihnachten ,kann man Liebe verschenken.

Man könnte doch das ganze Jahr daran denken .

 

Dieses Geschenk ,kostet auch kein Geld.

Es ist das beste Geschenk der Welt

 

©Renate Laufs 2010